UWG Fraktion besichtigt Lange Straße und geplante Kita an der Schulstraße

Die Mitglieder der UWG Spenge haben im Vorfeld ihrer monatlichen öffentlichen Fraktionssitzung die Baustelle an der Langen Straße besichtigt. „Es ist sehr erfreulich, dass die Arbeiten so gut voran kommen und man durch die Zusammenlegung der derzeit laufenden Bauabschnitte die Bauzeit sogar noch verkürzen kann“ resümierte der Vorsitzende Ralf Sieker. „Wie sich das im Vorfeld […]

Stellungnahme zur Corona-Diskussion

Liebe Ratskolleginnen, liebe Ratskollegen, mit Verwunderung habe ich heute die Berichterstattung in den Tageszeitungen gelesen. Der Landrat und alle Bürgermeister im Kreis Herford erklären, dass ab Montag der Wahlkampf für die Kommunalwahl am 13.09. beginnen kann. Wie wir Versammlungen durchführen sollen, wenn öffentliche Räume wegen Corona-Schutzmaßnahmen gesperrt sind, wie Unterschriftensammlungen und Infostände auf dem Wochenmarkt […]

Verschiebung des Kommunalwahltermins unvermeidlich

Auch in Spenge sind die Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 13. September durch die Corona-Maßnahmen zunächst gestoppt. Der Vorsitzende der UWG Spenge Ralf Sieker berichtet: „Wir haben die für Anfang April geplante Wahl unserer Kandidaten für die Kommunalwahl abgesagt. Nach dem Kommunalwahlgesetz müssen die Kandidaten in einer geheimen Wahl in einer Mitgliederversammlung gewählt werden. Das […]

UWG-Politiker Hans-Dieter Vordtriede legt Ratsmandat nieder

Ein Kommunalpolitiker aus Leidenschaft: Mit Einsatz, Sachkenntnis, Gestaltungswillen und Durchsetzungskraft – so hat Hans-Dieter Vordtriede aus Hücker-Aschen über Jahrzehnte die Spenger Ratsarbeit entscheidend mitgeprägt. Jetzt hat der 74-jährige ehemalige 1. Stellv. Bürgermeister und Ortsvorsteher von Hücker-Aschen nach fast 34-jähriger Ratstätigkeit sein Mandat niedergelegt. Mit dem 48-jährigen Christian Beitelhoff bleibt der Ortsteil Hücker-Aschen auch weiterhin in […]

UWG Spenge zum Jahreswechsel 2020: Stärkung der Demokratie vor Ort

Wie überall in Spenge blicken auch die Mitglieder der UWG jetzt auf das vergangene Jahr zurück und schauen auf 2020. „Die Kommunalwahl im September wird das beherrschende Thema im kommenden Jahr sein“ stellt der UWG Vorsitzende Ralf Sieker fest, „aber auch in den Tagen vor Weihnachten haben uns weitreichende landespolitische Entscheidungen beschäftigt“.

Straßenausbau und Straßensanierung auch in Spenge ein Thema

Warum werden in Spenge die sanierungsbedürftigen Straßen nicht instandgesetzt bzw. ausgebaut? Diese Frage stellen sich die Anlieger und viele Bürger häufig. Die UWG Fraktion hat sich jetzt auch wieder mit diesem Thema beschäftigt, da nach heutigem Recht sanierungsbedürftige Straßen nur zu hohen Kosten für die Anlieger saniert werden können und damit die Belastbarkeit für den […]

Laufende Verfahren stoßen auf Verwunderung bei UWG Mitgliedern

Die Mitglieder der UWG Spenge haben die beiden laufenden Verfahren mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen. „Die vorgesehene Änderung des KAG zur Regelung der Anliegerbeiträge beim Straßenausbau ist völlig unzureichend und missachtet das tatsächliche Problem“ sagte der Fraktionsvorsitzende Ralf Kinnius „einzig die vollständige Abschaffung dieser ungerechten Belastung einzelner Anlieger und die Schaffung einer Instandsetzungspauschale des […]

Heute schon an morgen denken – Zukunftsplanung für Spenge

In sommerlicher Atmosphäre trafen sich die Mitglieder der UWG Spenge jetzt mit Bratwurst und Getränken am Bürgerraum in Bardüttingdorf. „Wie in jedem Jahr in den Sommermonaten ist es politisch eher ruhig in Spenge, aber wir konnten in den letzten Wochen einige erfreuliche Nachrichten für kommende Entwicklungen entgegennehmen.“ berichtete der Fraktionsvorsitzende Ralf Kinnius. „Zum einen ist […]

UWG besichtigt Grundschule Bardüttingdorf

In dieser Woche trafen sich die Mitglieder der UWG Spenge zu ihrer monatlichen öffentlichen Fraktionssitzung im Bürgerraum im Bardüttingdorf. Nach den Beratungen zu aktuellen politischen Themen konnten sich die Kommunalpolitiker ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten am Parkplatzes an der Grundschule machen. „Nachdem fast 20 Jahre über dieses Thema gesprochen wurde, ist es erfreulich, dass […]